Erfahrungsbericht Ueli

11.09.2018

Zur Person

Ueli, wohnhaft in einer Vorortsgemeinde von Bern, Vater von 3 Kindern.

  

Seit wann nutzen Sie den Service schon?

Ich nutze den Service schon seit etwa zwei Jahren.

 

Warum nutzen Sie hemdenreinigung.ch?

Ich trage berufsbedingt ab und zu Anzüge. In der Vorortsgemeinde in welcher ich wohne, gibt es leider kein Angebot für Textilreinigungen. Ich gehe mit dem ÖV in die Stadt Bern zur Arbeit. Bisher habe ich meine Anzüge meist in der Stadt zu einem Textilreiniger gebracht. Das war aber immer sehr umständlich. Der Bus am Morgen ist meistens voll besetzt. Dann stand ich jeweils da, mit meinen Anzügen in der Hand, eingeklemmt zwischen all den Menschen und hielt die Anzüge in die Höhe, dass sie nicht den Boden berührten. Und morgens beim Bringen oder abends beim Abholen war es einfach immer ein gewisser Stressfaktor. Da war das Angebot von hemdenreinigung.ch die Lösung für mich.

 

Was waren Ihre bisherigen Erfahrungen?

Ich gebe einfach ab und zu Aufträge, nicht sehr regelmässig. Es hat bisher immer reibungslos funktioniert. Ich kann spontan, wenn ich Zeit habe kurz den Auftrag mit meinen Anzügen und ein paar Hemden packen und eine Abholung bei mir Zuhause bestellen. Am Morgen stelle ich die Box vor meine Haustüre und schon ist es für mich erledigt. Ich muss mich um nichts Weiteres kümmern. Das hat mir einiges an Stress genommen und ich kann es dann am Morgen gemütlicher nehmen. Bisher hat es immer reibungslos funktioniert. Nach einigen Tagen erhalte ich die Anzüge wieder zugestellt, ohne zu knittern. Da war ich am Anfang schon noch etwas skeptisch.

 

Würden Sie den Service weiterempfehlen?

Ich würde den Service unbedingt weiterempfehlen. Es ist wirklich eine gute Sache.